phone phone
phone Online Buchung

Attraktionen

chevron down   Data przyjazdu
chevron down   Data wyjazdu
2
Adults
chevron down
Adults
minu
plus
Choose
Buchung
chevron down
chevron down chevron down
Clear
Choose arrival date

DAS SKIZENTRUM ZŁOTY GROŃ

1,5 km entfernt.

Das Skizentrum Złoty Groń befindet sich im Olzabecken. Aufgrund des einzigartigen Mikroklimas hält der Schnee von November bis April an, und die Temperatur ist einige Grad niedriger als in den umliegenden Städten. Den Wintersportliebhaber stehen sehr gut vorbereitete, breite Strecken mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad zur Verfügung.

- 6-Personen-Sessellift 800 Meter lang, Kapazität 2550 Personen pro Stunde.
- Tellerlift "Gronik" mit einer Länge von 290 Metern und einer Kapazität von 900 Personen pro Stunde
- Kinderzone mit Karussell, Fließbandlift und viel Spaß
- Beleuchtung, moderne Beschneiungsanlage
- Trainingsweg mit elektronischer Zeitmessung
- Skischule SITIN-PZN
- Snowboardschule SITS-PZS
- Catering
- kostenloser Parkplatz

DAS SKIZENTRUM ZAGROŃ

Das Skizentrum Zagroń ist ein idealer Ort für diejenigen, die die Freiheit des Skifahrens schätzen. Der zweifellos größte Vorteil der Route ist ihre Breite. Die Strecke selbst ist relativ sanft, aber dank ihrer außergewöhnlichen Breite ermöglicht sie eine wirklich angenehme Fahrt.
Die Station verfügt über einen 840 Meter langen Sessellift und einen 260 Meter langen Schlepplift. Das Zentrum hat eine reichhaltige ergänzende Infrastruktur, es gibt hier einen Skilift mit der Möglichkeit, auf Pontons zu fahren, einen Skiverleih mit moderner Ski- und Snowboardausrüstung sowie eine Skischule mit einem interessanten Programm an Aktivitäten für Kinder und professionellen Kursen für Erwachsene.

SKI CENTERS

- Szczyrk Mountain Resort
- Ski resorts in Wisła
- Zwardoń Ski
- Ustroń - Czantoria
- Ski Areal Bukovec (Czech Republic)

THE MUSEUM OF LACE

The Museum of Lace commemorates the achievements of local artists, in particular famous lacemaker Maria Gwarek, a long-time crocheting instructor and initiator of the Koronczarska Cooperative in Koniaków in 1947. An unfinished tablecloth made at a special request of the Queen of Great Britain - Elizabeth II is presented in the Memorial Room. It was the last - interrupted by death - work by Maria. It is possible to buy lace in the museum, to see elements of folk costumes and some household utensils used in past times. The tour is accompanied by a short chat.

THE JERZY KUKUCZKA MEMORIAL CHAMBER

The memorial chamber run by the wife of an outstanding Polish Himalayan climber, Jerzy Kukuczka, who won all fourteen eight-thousanders. The Chamber is located in the wooden family house of Kukuczka, which displays souvenirs, trophies and awards documenting the extraordinary story of a man who fell in love with the mountains and stayed there forever.

HIRTENZENTRUM IN KONIAKÓW BACÓWKA, GAZDÓWKA

In der Bergbauernhof von Maria und Piotr Kohut sehen Sie Beispiele für typische Karpaten-Hirtentiere: Schafe, Ziegen und Kühe. Die, hier entstandene Ausstellung präsentiert: Eimer, Ferule, Kessel, Holzformen für Käse und viele andere Gerichte und Hirtenausrüstung, die im täglichen Gebrauch in den alten und modernen Hirtenhütten verwendet werden.

Das Hirtenzentrum bietet die Möglichkeit, an den Workshops der Käseherstellung teilzunehmen, die mit Hirtenvorträgen und Konsum verbunden sind. Hier können Sie verschiedene Käsesorten wie: Bundz, Bryndza, Oscypek, Sery wołoskie, Korbacze, Źytnice kaufen. Das hier liegende Geschäft bietet Kostüme schlesischer Hochländer, Waren aus Schafwolle, Souvenirs, Holz- Metall-, Leder- und Ökowaren.

DIE KARPATEN GENBANK, DAS FICHTENMUSEUM UND VOLIĒRE ZUM SCHAUEN VON AUERHÜHNER

Das istebische Fichtenmuseum wurde in der Forstbaumschule Wyrchczadeczka gegründet. Hier gibt es wissenschaftliche und historische Materialien über die istebische Fichte und Exponate, die mit der Kultur und Geschichte der schlesischen Karpaten verbunden sind. In der Nähe der Forstbaumschule wächst ein Baumbestand zum Schauen.

Um genetische Werte der Fichtenwälder zu schützen und sie für Nachfolger zu erhalten, wurde die regionale Fichtengenbank eingerichtet.

Das Museum ist ein integraler Bestandteil der Forstbaumschule und der Karpaten Genbank, die eine gute Basis für die Ausbildung schaffen. In der Nähe der Forstbaumschule befindet sich Voliēre zum Schauen der Auerhühner. Diese Vogelarten sind hier vom Forstamtsbezirk in Wisła gezüchtet.

DAS DREILÄNDERECK

Das ist der geographische Punkt, an dem drei Grenzen von: Polen, der Slowakei und Tschechien aufeinandertreffen. Er befindet sich in einer 8 Meter tiefen und 34 Meter breiten Schlucht [Wawrzaczów Potok], die das Zentrum des Kreises bildet, der auf den Eckpunkten eines gleichschenkligen Dreiecks beschrieben wird. Die Eckpunkte des Dreiecks werden von 240 Zentimetern hohen Granitmonolithen gebildet.

FÜR AKTIVE PERSONEN

1) WASSERPARK OLZA
2) FAHRRAD-UND WANDERWEGE
3) SCHNEEMOBILENVERLEIH
4) QUADS- UND FAHRRADERNVERLEIH
5) SEILGARTEN-BASE CAMP

© 2021 Widokowa Chata - wszystkie prawa zastrzeżone.

design by : LEMONPIXEL.pl  /  Rezerwację online obsługuje : HOTRES.pl

zamknij nakładkę
×